Digitaler Staat in Berlin

www.digitaler-staat.org

Der Fachkongress „Digitaler Staat 2020“ am 03.03. und 04.03.20 rundum die Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung in Berlin war auch für uns wieder ein erfolgreiches Event. Neben spannenden und informativen Gesprächen an unserem Messestand haben wir einige Vorträge verfolgt und die IST-Situation der Umsetzung des OZG verfolgt. Viele Redner aus Politik und Wirtschaft waren sich in einer Sache einig: Es geht nur schleppend voran und die Kommunen, Länder und auch der Bund haben noch zu wenig für die Umsetzung des OZG getan. Kaum eine Kommune hat sich mit dem OZG befasst, geschweige denn es umgesetzt. Und das obwohl nun bereits die Halbzeit des OZG ist. Bis 2022 muss dieses umgesetzt sein und das gleich mit 575 Leistungen. Die Leistungen, die in den einzelnen Portalen bereits angeboten werden, sind nur ein Bruchteil der 575 geforderten Leistungen. Es wurden viele Lösungsansätze diskutiert, doch kaum jemand weiß, wo er anfangen soll. Diese Situation haben wir verstanden und möchten nun den Kommunen und Ländern bei der Umsetzung mit unserem Universal Formular Management verstärkt helfen.